Entsorgungs-Fachbetrieb Andreas Beverungen

Bereits 1977 gründete Alfred Beverungen zunächst mit nur einem LKW den damaligen Containerdienst Beverungen. 1980 waren schon drei LKW im Einsatz und der erste Hallentrakt, das Büro und eine separate LKW-Halle aufgebaut.
Erweiterungen der Gebäude folgten 1991 durch den Bau einer zweiten Halle und 1996 durch die Inbetriebnahme der Sortieranlage. 1997 wurde das Gaslager eingerichtet.

Der Betrieb wird heute von Andreas Beverungen geleitet, der die Arbeit seines Vaters übernommen hat.

 

 

 

Containerdienst Andreas Beverungen